Kochen mit Künstlern – La Cocina Loca!

Was bedeutet es, wenn die Bühnen und Clubs der Stadt ihre Pforten schließen und sich die Kreativen plötzlich auf blutleeren Streaming-Plattformen wiederfinden? Die Ruhe vor dem Sturm!

Was bleibt uns auch anderes übrig, als positiv in die Zukunft zu blicken. Wir holen also solange Luft und sammeln neue Energien für das unwiderrufliche Comeback der Künste! Und was würde sich dafür besser anbieten, als kulinarische Freuden mit bildender Kunst, Musik und lässigen Special-Guests zu kombinieren.

Andrea Fisser aka „die Fisserin“, ehemalige Gran Dame der legendären Kult-Bar im sagenumwobenen Münchner Sugar Shack, lädt ein zum kulinarischen Talk für Artists & Friends.

Genug zu erzählen hat „die Fisserin“ zweifelsohne, denn viel hat sie gesehen und erlebt, unter anderem mit Größen aus der Rockszene, die wir normale Menschen zumeist nur von Plattenkäufen oder medialen Auftritten kennen. Hier wird also sicherlich ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert, frei Schnauze versteht sich.

Neben spontanen musikalischen Ergüssen unserer Gäste wird in erster Linie zwanglos kommuniziert und nebenbei lecker gekocht. Basta. Neben künstlerisch motivierten Themen wird sicher auch die ein oder andere gesellschaftspolitische Stellungname zu erwarten sein, denn in der Cocina Loca herrscht keine Meinungs-Diktatur!

Frau Fisser, in der ersten Folge noch mit ein paar Folgeschäden durch vorhergegangene Geburtstags-Aktivitäten belastet, wird uns also künftig regelmäßig mit ihren kulinarischen Kreationen und Talks verwöhnen.

Mit am Start in unserer ersten Folge war die wundervolle Lima Ben Jannet, die uns künftig hoffentlich regelmäßig in unserer Cocina Loca beehren wird.

Wie geht es weiter?

Wir sind natürlich bemüht, uns fortlaufend zu professionalisieren, um Euch auch optisch entsprechende Qualität zu liefern. Unsere erste Episode wurde noch spontan per Handy abgedreht, was sich dann in den nachfolgenden Produktionen upgraden wird. Wir hoffen natürlich, dass wir Euch mit unserer Weihnachts-Folge trotzdem schon mal ein paar nette Impressionen kredenzen konnten.

Es wird natürlich auch nach „Pandemonia“ knackig weiter gehen mit unserer Cocina Loca. Wir von Sonderling Musik werden dabei als Produktionspartner am Start sein und freuen uns auf alle künftigen Schandtaten!